CL20 – Corporate Learning 2.0 MOOC

Corporate Learning 2.0 MOOC –
Alle Informationen auf einen Blick

Langtitel: Corporate Learning 2.0 MOOC
Untertitel: Wie lernen wir künftig in Organisationen?
Kurztitel / Hashtag: #CL20

Am 21. September 2015 startet ein offener Online-Kurs, der sich mit der Zukunft der Weiterbildung beschäftigt. Es wird ein Massive Open Online Course (MOOC) sein, weil er möglichst viele Interessierte rund um die Themen zusammenbringen will, die Bildung und Lernen in Zukunft beschäftigen. Deshalb „Corporate Learning 2.0 MOOC“ oder kurz #CL20.

Start: 21. September 2015
Ende: 13. November 2015

Ziele des #CL20:

Der Corporate Learning 2.0 MOOC will zwei Dinge: Zum einen eine offene Plattform bieten, um sich über Unternehmensgrenzen hinweg über zukünftige Konzepte, Formen und Formate in der Weiterbildung auszutauschen. Und zum anderen aber selbst die Konzepte, Formen und Formate nutzen, die das Lernen 2.0 ausmachen – oder zumindest möglichst viele dieser Möglichkeiten. Denn ohne Personalentwickler und Bildungsexperten, die die neuen Möglichkeiten des Lernens kennen und einschätzen können, wird es keinen Wandel geben. Oder es gibt ihn ohne sie. Ziele des #CL20 sind:

  • Wie lernen wir künftig im Organisationen? Diese Frage über Unternehmensgrenzen hinweg bearbeiten
  • Die Netzwerkbildung der Corporate Learning Profgessionals unterstützen
  • Innovationen im Corporate Learning beschleunigen
  • Die Corporate Learning Professionals selber in einen ungewöhnlichen Lernprozess einbinden, als Anregung für die Entwicklung eigener neuer Lern-Dienstleistungen

Zielgruppen:

  • Alle Corporate Learning Professionals, vom Training-Center-Leiter, Trainer, Trainingsentwickler, Wissensmanager, Organisationsentwickler, internen Kommunikations-Experten, Personalentwickler bis zum Personalleiter.

Zeitaufwand für MOOC-Teilnehmende:

  • 4 Stunden je Woche, aber auch nur 2 Stunden je Woche sind hilfreich

Inhaltliche Gestaltung:

21.09. – 25.09.2015 – DB Training: Next Education
28.09. – 02.10.2015 – Swisscom: Digitales Lernen attraktiv machen
05.10. – 09.10.2015 – ÖAMTC: Selbstgesteuertes Lernen im Führungskräfte-Training
12.10. – 16.10.2015 – Festo: Soziales Lernen nach formalem Training
19.10. – 23.10.2015 – Miele: Nutzung von offenen versus geschlossenen Lernportalen
26.10. – 30.10.2015 – SICK AG: Informelles Lernen im internationalen Vertrieb
02.11. – 06.11.2015 – SAP: Gamification
09.11. – 13.11.2015 – Adidas: adidas Learning Campus – Past & Future

  • Hier können Sie sich die Kalendereinträge für den gesamten Corporate Learning 2.0 MOOC herunterladen: Corporate Learning 2.0 MOOC
  • Die Wochenthemen sind aktuelle Entwicklungen von Lern-Dienstleistungen aus den jeweiligen Unternehmen
  • Die Beiträge der MOOC-Community sollen später in diese Entwicklungen einfließen
  • Bis auf die zeitlichen Rahmenbedingen darf jede Wochen-Gestaltung unterschiedlich sein. Vielfalt ist erwünscht

Gleichartiger Ablauf in jeder Woche:

  • Montag 14.00 Uhr: Einstimmung zum Thema der Woche
  • Während der Woche: Diskussion im Netz zum Wochenthema
  • Freitag 14.00 Uhr: Erkenntnisse aus den Diskussionen während der Woche / Expertengespräch als Live-Session

Nutzen für Wochen-Gestaltende Unternehmen:

  • Beschleunigung des eigenen Entwicklungsweges durch das Beitragen von externen Kolleginnen und Kollegen
  • Das Gestalten einer MOOC-Woche befähigt auch einen kompletten MOOC zu entwickeln

Nutzen für die Teilnehmenden des MOOC:

  • Die Beschäftigung mit konkreten Corporate Learning Entwicklungen, und der Austausch darüber mit fremden Kolleginnen und Kollegen bringt Ideen und Erkenntnisse fürs eigene Geschäft
  • Der MOOC bildet ein großes Experten-Netzwerk über Unternehmensgrenzen hinweg. Ein gute Gelegenheit, sein eigenes Netzwerk auf einfache Weise mit interessanten Personen auszubauen.

Empfehlung Lerngruppen zu bilden:

  • Teams aus Corporate Learning Abteilungen könnten Freitag nachmittags die Wochenergebnisse gemeinsam anschauen und die Bedeutung für das eigenen Geschäft diskutieren
  • Einzelne Corporate Learning Professionals könnten sich regional wöchentlich zu Lerngruppen treffen.
  • Corporate Learning Professionals könnten auch virtuelle Communities bilden um sich austauschen. Hashtag #CL20 nicht vergessen!

Infos und Anmeldung:

Veranstalter des CL20 MOOC:

  • Die im Januar 2015 gegründete Corporate Learning Alliance, ein nicht-kommerzielles Netzwerk innovativer Corporate Learning Experten, die Entwicklungen im Corporate Learning fördern wollen.

Kontakt:

13 Gedanken zu “CL20 – Corporate Learning 2.0 MOOC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s