Zur Diskussion: Die zukünftige Rolle des Learning & Development

  Im Rahmen unseres MOOCathon wollen wir die zukünftige Rolle des Learning & Development diskutieren. Hierzu habe ich meine Gedanken zusammen gestellt. Learning & Development hat heute noch überwiegend mit Laufbahnkonzepten und Seminarplanung zu tun. Ein kritischer Blick auf die Effizienz dieser formellen Lernprozesse zeigt, dass diese nicht geeignet sind, den erforderlichen Kompetenzaufbau im Unternehmen … Mehr Zur Diskussion: Die zukünftige Rolle des Learning & Development

Virtual und Augmented Reality – Deutschland verweigert sich?

VR und AR oder besser „Immersion“, also das Eintauchen in neue oder veränderte Wirklichkeiten, beginnt derzeit immer mehr Menschen zu interessieren, wie man an dem Pokemon-Hype derzeit gut erkennen kann. Wir leisten uns allerdings die höchste Ablehnungsquote, wenn es virtuelle Interaktionen geht. „Wir Deutschen führen also auch bei Virtual Reality die Liste der Bedenkenträger einmal … Mehr Virtual und Augmented Reality – Deutschland verweigert sich?

Karina Amann, Krones AG: Lernt auch mit Twitter

Wenn Twitter laut Jane Hart jetzt im siebenten Jahr die Liste der besten Lerntools anführt, interessiert uns, wer von den Corporate Learning Professionals in der DACH-Region selbst mit Twitter lernt. In einer Serie stellen wir hier twitternde Corporate Learning Professionals vor. Karina Amann macht Trainingsmanagement bei Krones. Frau Amann, Sie haben den Twitter Account @Zettfrau … Mehr Karina Amann, Krones AG: Lernt auch mit Twitter

Andreas Brumby, Umicore: Lernt auch mit Twitter

Wenn Twitter laut Jane Hart jetzt im siebenten Jahr die Liste der besten Lerntools anführt, interessiert uns, wer von den Corporate Learning Professionals in der DACH-Region selbst mit Twitter lernt. In einer Serie stellen wir hier twitternde Corporate Learning Professionals vor. Andreas Brumby ist Head of Umicore Technical Academy in Hanau und Mitglied der Corporate … Mehr Andreas Brumby, Umicore: Lernt auch mit Twitter

Anna Gutzmann: Lernt auch mit Twitter

Wenn Twitter laut Jane Hart jetzt im siebenten Jahr die Liste der besten Lerntools anführt, interessiert uns, wer von den Corporate Learning Professionals in der DACH-Region selbst mit Twitter lernt. In einer Serie stellen wir hier twitternde Corporate Learning Professionals vor. Anna Gutzmann ist Referentin Personalkommunikation/Wissensmanagement bei Audi. Anna, Du hast den Twitter Account @AGutzmann … Mehr Anna Gutzmann: Lernt auch mit Twitter

Kompetenzentwicklung im Netz?

  Karlheinz Pape hat in seinem Blog bereits sehr fundiert den Aspekt des Lernens in Netzwerken erörtert.  Dabei hat er u.a. auch sehr anschaulich darauf verwiesen, dass nicht das Lernen im Vordergrund steht, sondern das Erledigen-Können. Oder anders ausgedrückt: Die Kompetenz. Das Lernen wird dabei oft gar nicht bemerkt. In unseren Praxisprojekten sind wir immer … Mehr Kompetenzentwicklung im Netz?

RWE: Erst wenn der Mentor Handlungskompetenz bestätigt, ist der Kurs zu Ende

Ralf Jauck nennt sich „E-Learning-Manager“. In der Funktion hat er im RWE Weiterbildungszentrum erste Präsenztrainings zu ungewöhnlichen Blended-Learnings umgestellt. Die weiterzubildenden Handwerker müssen mit Tablet oder Smartphone im Betrieb Informationen einholen, und sich einen Mentor aus dem Betrieb suchen, der ihnen später bestätigen soll, dass sie das Gelernte auch anwenden. Der Leiter Technische Weiterbildung bei … Mehr RWE: Erst wenn der Mentor Handlungskompetenz bestätigt, ist der Kurs zu Ende

CL20 MOOC Reflexion von Alexander Klier

„Mit am meisten beeindruckt hat mich gleich zu Beginn dieses MOOCs das Statement der Überschrift, dass Wissen keine Kompetenz darstellt“ sagt Alexander Klier in seinem wertschätzenden Beitrag über den CL20 MOOC. An anderer Stelle schreibt er: „Didaktisch beeindruckt hat mich besonders, dass ganz viele Lehren aus den Erfahrungen bisheriger MOOCs gezogen worden sind und praktisch umgesetzt … Mehr CL20 MOOC Reflexion von Alexander Klier

Udemy – Geschäftsmodell für die überbetrieblichen Bildungsanbieter der Zukunft?

In seinem Blog vom 6. März 2016 hat Karlheinz Pape über Udemy berichtet, einem jungen Online-Anbieter mit weltweit bereits mehr als 10 Mio. Teilnehmern und attraktiven Bedingungen für Dozenten, der seine Kurspreise gerade unter das Volkshochschul-Niveau gesenkt hat. Mit 451 Kursen in deutscher Sprache bildet Udemy heute schon das gesamte Themenspektrum von Volkshochschulen in Deutschland … Mehr Udemy – Geschäftsmodell für die überbetrieblichen Bildungsanbieter der Zukunft?

Den Wandel zur Kompetenzentwicklung im Prozess der Arbeit und im Netz aktiv gestalten

Jane Hart, die britische Bloggerin, hat in ihrem letzten Blog zehn Wege aufgezeigt, wie mit Sozialen Netzwerken in Unternehmen Social Learning ermöglicht werden kann. Sie plädiert dafür, für Arbeiten und Lernen die gleichen Tools zu nutzen: „work is learning and learning ist he work“. Dafür sind u.a. kollaboratives Arbeiten und Lernen im Netz(-werk) unter Nutzung … Mehr Den Wandel zur Kompetenzentwicklung im Prozess der Arbeit und im Netz aktiv gestalten