CL20 MOOC – Organisations-Entwicklung im Team

Für Weiterbildungs-Abteilungen gibt es zwei Formen für die gemeinschaftliche Entwicklung beim Corporate Learning 2.0 MOOC: Die Gestaltung einer MOOC-Woche  – oder die Begleitung des MOOCs mit dem gesamten Team, z.B. einer Weiterbildungsabteilung. Für die Team-Begleitung hier ein Vorschlag. Die Wochengestaltung können nur maximal 8 Teams übernehmen. Die Zahl der MOOC-Teilnehmer ist nicht begrenzt. Einzelne können sich genauso anmelden, wie ganze Teams. (Große Teilnehmer-Zahlen erhöhen bei MOOCs die Wahrscheinlichkeit eines intensiven Austausches, weil erfahrungsgemäß nicht jeder MOOC-Lerner seine Gedanken ins Netz stellt.) Im vertrauten Team geht der Austausch schneller, man kennt sich schon, man kommt leichter ins Gespräch. Nun muss es nur noch jemand in die Hand nehmen, dem einen gemeinsamen Rahmen zu geben.

Bild von Geralt bei http://pixabay.com/
Bild von Geralt bei http://pixabay.com/

Immer montags gibt es beim CL20 MOOC den Gedanken-anregenden Wochen-Input. In der Woche diskutiert die Lern-Community, und am Freitag gibt es eine kurze Zusammenfassung, vielleicht mit einem Experten-Statement.

Vorschlag 1: Am Freitagnachmittag jeder MOOC-Woche trifft sich das Team, und schaut sich gemeinsam die Zusammenfassung der MOOC-Woche an. Dann stellt man sich die Frage, was davon für die eigene Organisation, oder die eigenen Trainingsprodukte nützlich ist, was man übernehmen kann, oder was man anders noch besser machen könnte. Ein bis zwei Stunden jeden Freitag Innovationsimpulse, sechs acht Wochen lang: Sehr unwahrscheinlich, dass dabei nicht das eine oder andere Innovationsvorhaben beschlossen wird. Und vielleicht kann man ja die MOOC-Community noch nach dem MOOC weiter nutzen, um kollegialen Rat für das neue Vorhaben zu bekommen.

Vorschlag 2: Zwei aus dem Team machen während der Woche als Intensiv-Lerner mit. Am Ende jeder Woche ein Treffen aller Team-Mitglieder. Die beiden geben ihre Eindrücke, ihre Learnings, ihre Ideen an die Kollegen weiter, und starten selbst mit einem Vorschlag, oder einer Frage die Diskussion über Entwicklungen im eigenen Trainings-Geschäft. Es gibt ganz sicher noch mehr Möglichkeiten, den Corporate Learning 2.0 MOOC als Innovationsanregung für die eigene Organisation zu nutzen. Das Lernen von den Kolleginnen und Kollegen in anderen Unternehmen scheint dafür eine gute Basis zu sein. Der CL20 MOOC schafft den Rahmen dafür.

Team-concept-Hebi65-pixabay

Advertisements

Ein Gedanke zu “CL20 MOOC – Organisations-Entwicklung im Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.